Erfahrungsberichte

Allgemeine Zufriedenheit
8.0
  • 36
  • 7
  • 4
  • 1
  • 3
51 Meinungen
  • Bildschirm8.0
  • Leistung8.5
  • Kamera8.9
  • Verbindung8.5
  • Batterie6.7
Möchtest Du Deine Meinung zum Google Pixel 6 Pro abgeben?

Es dauert nur eine Minute und Du hilfst anderen sich zu entscheiden.

Design und Materialien

Ist das Gerät kratz- und stoßfest?
7.1

51 Meinungen

Gefällt Dir das Design?
8.6

51 Meinungen

Liegt es gut in der Hand?
8.0

51 Meinungen

Ist es auch bei Sonnenschein gut ablesbar?
8.3

51 Meinungen

Leistung und Hardware

Hat es einen guten Klang?
8.7

51 Meinungen

Funktioniert das Gerät ohne Probleme?
8.5

51 Meinungen

Was ist deine Erfahrung mit anspruchsvollen Spielen?
8.1

51 Meinungen

Kamera

Qualität der Tagbilder
9.3

51 Meinungen

Qualität der Nachtbilder
8.8

51 Meinungen

Qualität der Selfies
8.5

51 Meinungen

Ist das Blitzlicht ok?
8.9

51 Meinungen

Verbindung

Wie ist die Empfangsqualität?
8.4

51 Meinungen

GPS-Qualität
8.5

51 Meinungen

Und das WLAN?
8.5

51 Meinungen

Batterie

Wie lange hält die Batterie?
  • 6%
    Unter einem halben Tag
  • 20%
    Unter einem Tag
  • 51%
    Ein Tag
  • 24%
    Gut einen Tag
  • 0%
    Über zwei Tage

51 Meinungen

Software

Waren im Gerät Apps vorinstalliert?
  • 55%
    Das Gerät wird nur mit dem Betriebssystem ausgeliefert
  • 43%
    Es verfügt über vorinstallierte Apps, die aber nicht stören
  • 2%
    Es verfügt über vorinstallierte Apps, die nicht deinstalliert werden können

51 Meinungen

Werden Aktualisierungen angeboten?
  • 0%
    Nie
  • 0%
    Einmal im Jahr
  • 17%
    Halbjährlich
  • 83%
    Alle zei Monate oder öfter

51 Meinungen

Mehr sehen

Benutzerbewertungen

  • Vermutlich Montagsgerät und uneinsichtiger Support

    Ich erhielt das Handy und wunderte mich schon anfangs über die schwache Akkuleistung und der starken Hitzeentwicklung. Nach 8 Tagen bemerkte ich einen Riss über das gesamte Display, ohne dass mir das Gerät heruntergefallen ist. Google wollte den Schaden nicht über die Gewährleistung laufen lassen, also biss ich in den sauren Apfel und bezahlte 250€ für die Reparatur, da ich auf ein Handy angewiesen bin. Der Akkuschaden sollte angeblich auch behoben worden sein. Als das Gerät wieder ankam, bemerkte ich weiterhin eine schlechte Performance des Akkus (musste ihn schon nachmittags nachladen, um durch den Tag zu kommen). Nach wenigen Tagen tauchte wieder eine abgesplitterte Ecke im Display auf. Wieder möchte Google keine Gewährleistung übernehmen. Der Service tut wirklich alles, um seine Kunden zu vergraulen. Alle meine vorherigen Handys hatten keine Displayschäden nach je zwei Jahren Nutzung, also würde ich mich als sehr sorgsam im Umgang mit Handys beschreiben...

    Das gute
    • Die Kamera
    Das Mverbesserliche
    • Akku
    • Robustheit
    • Kundenservice
    • Verarbeitung
    • 0
    • Bildschirm5.2
    • Leistung8.0
    • Kamera9.3
    • Verbindung10
    • Batterie0.0
  • Genial mit nur einem großen Makel

    Kurz und knapp, das Google Pixel 6 pro ist ein mehr als solides Smartphone. Mit einer mehr als zufriedenstellenden Kamera, kann man unheimlich gute Fotos machen, fast auf Profiniveau. Der Sound der Stereo-Lautsprecher ist absolut High-end Qualität und übertrifft bei weiten, den von Apple oder Samsung. Einer meiner großen Kritikpunkte ist, der Akku und Google's Hauseigener Tensorchip der leider viel zu viel Strom verbraucht und deshalb dafür sorgt, das selbst ein 5000 mAh Akku, es gerade über den Tag schafft und manchmal sogar zwischendurch geladen werden muss.

    Das gute
    • Sound
    • Kamera
    • Design
    • IP Zertifikat
    Das Mverbesserliche
    • Akku
    • 9.5
    • Bildschirm9.7
    • Leistung10
    • Kamera9.5
    • Verbindung6.3
    • Batterie5.0
  • Solide aber nicht Top

    Das gute
    • Display
    • Akku
    • Format 19,5 : 9
    • RAM Größe
    • USB PD laden
    Das Mverbesserliche
    • Fingerabdrucksensor zu träge und ungenau
    • manche Feature, doppel tippen Display an und aus
    • kein Faceunlock
    • Lautstärke Wippe und Power Tasten auf der rechten Seite
    • 9.3
    • Bildschirm8.7
    • Leistung9.3
    • Kamera10
    • Verbindung10
    • Batterie9.0
  • Auto
    Maschine

    Sehr gut. Schnelle, unglaubliche Kameras, das einzige, was ich als Manko bezeichnen kann, ist der schwache Akku mit E-Sim und unter Berücksichtigung des Preises, der dadurch entsteht, dass es sich nicht um Dual-Sim handelt.

    Das gute
    • Kameras
    • Sauberes System
    • Regelmäßige Aktualisierung
    Das Mverbesserliche
    • Es wird sehr heiß
    • Single ja
    • 8.2
    • Bildschirm8.2
    • Leistung8.3
    • Kamera8.7
    • Verbindung8.3
    • Batterie5.0
  • Auto
    Enttäuscht darüber, dass HDR auf Fotos standardmäßig aktiviert ist

    Das Mverbesserliche
    • HDR kann ausgeschaltet werden
    • Kann es mit der Selfie-Kamera öffnen
    • Langsames Laden
    • Batterie entlädt sich zu schnell
    • Astigmatische Kamera
    • Bewegt sich selbstständig auf dem Tisch
    • 6.8
    • Bildschirm7.0
    • Leistung7.5
    • Kamera5.2
    • Verbindung8.0
    • Batterie0.0
  • Auto
    Fluidität, Kameras. Es fehlt der Prozessor, der im Vergleich zur Konkurrenz ineffizient ist.

    • 8.4
    • Bildschirm7.5
    • Leistung8.3
    • Kamera9.5
    • Verbindung8.3
    • Batterie7.0
  • Auto
    Hervorragende, kostengünstigere Premium-Mobilfunkoption

    Kamera, die trotz ihres 2021er-Modells herausragt. Gute Geschwindigkeit, für den täglichen Gebrauch klemmt sie nie; leicht in sehr anspruchsvollen Spielen. Großer, schöner Bildschirm, gut nutzbar, gute Reaktion auf Berührungen. Es verfügt standardmäßig über Übersetzung, Transkription und sofortige Untertitel, schnelles Tippen sowie über die in die Pixelkamera integrierten Bearbeitungsfunktionen. Der negativste Punkt ist der Fingerabdruckleser, der stark versagt, wenn der Finger nicht sehr sauber ist und etwas langsam ist. Etwas unangenehm, wenn man versucht, etwas oben auf dem Bildschirm zu berühren oder es in der Tasche zu tragen, aber das ist zu erwarten, wenn man ein großes Telefon möchte. Es ist sehr rutschig und hinterlässt viele Fingerabdrücke, aber nichts, was ein Gehäuse nicht lösen könnte, etwas, das ein Gerät dieser Art haben sollte. Und der Akku, bei viel Nutzung von 5-6 Stunden, würde man ein wenig brauchen, um den Tag zu beenden. Mit der Batterieersparnis kommen Sie problemlos auf 7 oder 7½ Stunden. Bei durchschnittlicher Nutzung hält es einen Tag und hält. Das Aufladen geht bei manchen nicht so schnell, 1:30 länger oder vielleicht noch eine Dose mehr, aber es stört nicht, ob es den ganzen Tag durchhält. (Es verfügt über eine adaptive Ladefunktion, um den Akku zu schonen). Android 15 garantiert und anderen Handys voraus. Dann sind Sicherheitspatches für eine ganze Weile garantiert. ZUSAMMENFASSUNG Im Jahr 2024 wird es nicht zu den Top-Telefonen gehören, ist aber dennoch eine gute Option, insbesondere für diejenigen, die ein High-End-Telefon mit Premium-Funktionen wünschen, aber nicht viel ausgeben möchten/können

    Das gute
    • Die Kamera
    • Beherrschung der Anwendung und Software
    • Design
    • Der Bildschirm
    • Viele nützliche vorinstallierte Optionen
    • Sie haben immer noch frühe Updates – garantiert
    Das Mverbesserliche
    • Fingerabdruckleser langsam, ungenau
    • Etwas unbequeme Größe
    • Rutschig, Schutz verwenden
    • Akku und Ladung gut, aber nicht extrem
    • 9
    • Bildschirm8.6
    • Leistung9.0
    • Kamera9.0
    • Verbindung9.0
    • Batterie7.0
  • Auto
    Mein Fazit ist ein gutes Telefon zu einem guten Preis

    Das Design finde ich wunderschön, der Akku sticht nicht zu sehr hervor, die Kameras sind der Grund, warum ich es gekauft habe, sie sind eine 10/10

    Das gute
    • Kameras
    • Prozessor
    • Leistung
    • Bildschirm
    • 5G-Bänder
    • Design
    Das Mverbesserliche
    • Batterie
    • Temperatur
    • 9.2
    • Bildschirm9.6
    • Leistung9.6
    • Kamera8.5
    • Verbindung9.0
    • Batterie5.0
  • Auto
    Enttäuscht darüber, dass HDR auf Fotos standardmäßig aktiviert ist

    Das Mverbesserliche
    • HDR kann ausgeschaltet werden
    • Kann es mit der Selfie-Kamera öffnen
    • Langsames Laden
    • Batterie entlädt sich zu schnell
    • Astigmatische Kamera
    • Bewegt sich selbstständig auf dem Tisch
    • 6.3
    • Bildschirm5.6
    • Leistung7.5
    • Kamera5.0
    • Verbindung8.0
    • Batterie0.0
  • Auto
    Schwer loszulassen!

    Komplettes Gerät in allem. Zu verrückt!

    • 8.5
    • Bildschirm8.0
    • Leistung7.0
    • Kamera8.5
    • Verbindung9.0
    • Batterie7.0

This service may contain translations powered by Google. Google disclaims all warranties related to the translations, express or implied, including any warranties of accuracy, reliability, and any implied warranties of merchantability, fitness for a particular purpose and noninfringement.

Letzte Aktualisierung
13. Mai 2024
Status
  • Gerüchte
  • Vorverkauf
  • Neu
  • Verkauf
Letzte Änderungen
  • Neue Meinung Vor 6 tagen
  • Selfie-Kamera, Selfie-Kamera Vor 7 monaten
  • Version Vor einem jahr
  • Nombre, Speicher Vor einem jahr
  • Betriebssystem Vor einem jahr
  • Eigenschaften Vor einem jahr
  • Sonstige Namen, Markt Vor 2 jahren
8.9
Ki für
Preis-Leistung
  • 8.2 Design und Materialien
  • 7.5 Leistung und Hardware
  • 8.6 Kamera
  • 8.9 Verbindung
  • 8.0 Batterie
Was ist ein Ki-Wert?
„Ki" ist ein automatischer Wert, der auf den Spezifikationen und Preisen von Geräten basiert. Er wird mithilfe von über 200 Variablen berechnet, um Smartphones, Tablets und andere Geräte vom Besten zum Schlechtesten einzustufen.
Wie berechnen wir den Ki?

In diesem Fall werten wir zur Bestimmung des Werts 5 allgemeine Aspekte aus:

  • Design und Bildschirm
  • Hardware und Leistung
  • Kamera
  • Konnektivität
  • Akku

Sobald diese 5 Faktoren bewertet wurden, führen wir die Preis-Variable ein. Das bedeutet, dass zwei beliebige Geräte mit derselben Bewertung einen unterschiedlichen Ki-Wert für das Verhältnis von Qualität zu Preis erhalten.

Selbst ein objektiv schlechteres Gerät kann bei einem besseren Preis einen höheren Ki-Wert haben.

Verändert sich der Ki-Wert?

Der Ki verändert sich mit der Zeit Wenn neue Geräte mit besseren Spezifikationen auf den Markt kommen, reduziert sich der Ki-Wert von älteren Geräten, wird aber gleichzeitig von ihrem sinkenden Preis kompensiert.